Probleme mit neuen Officeversionen

Probleme und Fragen zu Betriebssystemen und Anwendersoftware

Moderatoren: wendland, pollasto, gasman

Antworten
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 2459
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Probleme mit neuen Officeversionen

Beitrag von Deltazwo » Do 21. Mai 2020, 13:03

Vor einigen Wochen habe ich mir eine neue Officeversion zugelegt (Office 2016 Plus) weil meine alte Version von 2007 immer wieder abgestürzt ist. Nach Wochen den Leidens, weil der Kalender nicht richtig importiert wurde, die Synchronisation mit dem Smartphone nicht funktionierte und Termineinträge nicht mehr farblich markiert werden konnten weil das Mailkonto als IMAPI eingerichtet ist und das alte Protokoll vom POP nicht mehr unterstützt wird, haben mich zum aufgeben gebracht. Derzeit läuft eine neue Installation von Office 2007.

Hattet ihr ähnliche Probleme die einem zum Haare raufen brachten? Ich bin so satt. Wieso macht man solche Verschlimmbesserungen?
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 1711
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Probleme mit neuen Officeversionen

Beitrag von Schandmäulchen » Sa 30. Mai 2020, 16:26

Fast hätte ich den Thread vergessen. :oih:

Nachdem sich nach einem Rechnerwechsel meine Lizenz von Office 2010 nicht mehr aktivieren ließ, habe ich mir - damals noch unter Windows 7 - das Office 2016 Pro gekauft (ich brauche Access für die Anstalt). Damit bin ich recht zufrieden, auf dem Notebook läuft inzwischen das Office 2019. Die Unterschiede sind marginal.

Bevor ich auf Office 2010 umgestiegen bin, habe ich mit Office 2000 gearbeitet. Ohne Probleme. Die Zwischenversionen (Office XP , 2003 und 2007, wenn ich mich nicht irre) kenne ich gar nicht. Auf die 2010er Version bin ich 2011 (zeitgleich mit Windows 7 nach XP) nur deshalb umgestiegen, weil die Veränderungen im Vergleich zur 2000er Version schon erheblich waren, wir das auch in der Anstalt kriegen sollten und ich nicht dumm dastehen wollte, falls ein Schüler mal eine Frage dazu hat...

Abgesehen davon würde ich jetzt mit einem 2007er Office schon deshalb nicht mehr arbeiten, weil Microsoft bereits 2017 den Support eingestellt hat. :-O
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 2459
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Probleme mit neuen Officeversionen

Beitrag von Deltazwo » So 31. Mai 2020, 13:12

Das was mich am meisten stört ist das man im Kalender Termine nicht mehr farblich markieren kann, zumindest bei mir ging das nicht. Auch die Übersicht mit meinem ganzen Emailkonten fand ich suboptimal und der Transfer der Daten und Termine hat nicht richtig geklappt.
Das heisst das es Fehlermeldungen gab wenn ich exportierte pst Dateien wieder importieren wollte und es wurden einfach Sachen weggelassen. Macht man das nicht mehr über Exportieren und Importieren? So kenne ich das noch...
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 1711
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Probleme mit neuen Officeversionen

Beitrag von Schandmäulchen » So 31. Mai 2020, 14:23

Ich beschäftige mich erst seit einigen Monaten mit Outlook und komme immer noch nicht klar. Vor allem der Umzug der Ordner und Adressen auf andere Rechner, der bei Winmail so einfach war, ist nervig. Ein anderes Mailprogramm kann ich aber nicht nutzen, weil ich da meine Ordner nicht mitnehmen kann. Das ging auch hier nur über Outlook 2010, weil nur diese alte Version noch *.dbx-Dateien importieren konnte...
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 2459
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Probleme mit neuen Officeversionen

Beitrag von Deltazwo » So 14. Jun 2020, 15:53

Heute habe ich es wieder versucht und Office 2016 installiert, das ging ganz gut aber auch hier ging es wieder nicht die Datensicherung in Form von .pst zu importieren. Dann habe ich recherchiert und eine Lösung gefunden. Man kann unter Datei/Öffnen und Exportieren einfach auf .pst öffnen klicken. Dann wird der Ordner angezeigt, man kopiert das raus was man braucht und schliesst die Datei wieder. Das hat gut geklappt.
Das einzige was mich jetzt noch ärgert ist das man die Termin nicht mehr farblich markieren und somit leichter finden kann. Wenn es dafür noch eine Lösung geben würde wäre ich dankbar.
Alles wird gut.

Antworten