Dutch Oven

Der Ort der Gaumenfreuden und edlen Getränke.
Rezepte, Küchentipps etc.

Moderatoren: wendland, pollasto, gasman

Antworten
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 2459
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Dutch Oven

Beitrag von Deltazwo » Fr 1. Mai 2020, 11:44

Immer wieder lese und höre ich von diesen Dutch Oven. Es scheint ein gusseiserner Topf mit einem gusseisernen Deckel zu sein in dem man direkt auf dem Feuer oder dem (Gas)Grill verschiedene Speisen zubereiten kann. Hat von euch jemand Erfahrung damit und kennt sich mit der Handhabung aus? Hab schon mal ein paar kurze Beiträge und Bilder gesehen wo so leckeren Sachen wie Schichtfleisch usw. hergestellt wurden. Ich finde das schon interessant, zumal unser recht neuer Grill kaum in Funktion ist.
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Sarazena
Hütten Erbauer
Beiträge: 429
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:47

Dutch Oven

Beitrag von Sarazena » Fr 1. Mai 2020, 15:36

Normalerweise kamen auf den Deckel glühende Kohlen drauf. Oder, in meiner Kindheit, da wurde der Topf mit Fleischeintopf drinnen vollständig in der Glut eines offenen Feuers versenkt. Brot und Kartoffeln dazu, köstlich. Mein Opa macht das, wenn im Garten Grünschnitt verbrannt werden musste :lecker:
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein.
Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. Stanislaw Jerzy Lec

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 2459
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Dutch Oven

Beitrag von Deltazwo » So 3. Mai 2020, 12:53

Hab den Gedanken auch schon verworfen, auf unseren Gasgrill passt nichts gescheites. Mein Schwesterchen will das bald mal wieder zubereiten, allerdings auf dem Feuer bzw. Holzkohle. Wir sind dazu eingeladen und sind darauf schwer gespannt. Wird sicher ein geselliger Abend. Natürlich nach Corona... :wait:

Ich werde berichten...
Alles wird gut.

Antworten