CO2-Fußabdruck

Hier können politische und allgemein-gesellschaftliche Themen diskutiert werden.

Moderatoren: gasman, wendland, pollasto

Antworten
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

CO2-Fußabdruck

Beitrag von Schandmäulchen » Fr 5. Jul 2019, 21:40

Wie hoch ist euer CO2-Fußabdruck?

Meiner ist besser als der deutsche, aber deutlich schlechter als der weltweite Durchschnitt... :-((
co2_fuss.gif
co2_fuss.gif (21.62 KiB) 333 mal betrachtet
Testen könnt ihr hier.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
gasman
Einheimischer
Beiträge: 1146
Registriert: So 17. Jun 2018, 21:11
Wohnort: Preetz, S.-H.
Kontaktdaten:

Re: CO2-Fußabdruck

Beitrag von gasman » Fr 5. Jul 2019, 22:37

Das kann ich noch etwas besser! (Aber nur etwas.)
CO2Footprint.PNG
CO2Footprint.PNG (43.1 KiB) 330 mal betrachtet
Interessant wäre vielleicht noch der Durchschnitt für Europa, nicht nur Deutschland und Weltweit.
Wenigstens Selbstironie sollte der Sünder haben, also jedermann. :pff:
Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 1682
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: CO2-Fußabdruck

Beitrag von Deltazwo » Sa 6. Jul 2019, 08:13

Bild
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Zwiebel
Urlauber
Beiträge: 579
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Re: CO2-Fußabdruck

Beitrag von Zwiebel » Sa 6. Jul 2019, 20:10

10,2

Liegt wohl an unserem Stromverbrauch. Die vielen TV und PC Geräte.... . Die Fragestellungen sind allerdings eher ungenau in manchen Bereichen. Energetische Sanierung des Hauses komplett oder ganz ohne trifft es schlecht. Meine Tiefkühle ist 10 Jahre alt aber A++, gibt es schließlich schon lange zu kaufen.

Naja. Man kriegt jedenfalls mal vor Augen geführt, was verbesserungsfähig ist.
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.

Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 1349
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Re: CO2-Fußabdruck

Beitrag von wendland » So 7. Jul 2019, 19:25

Oje! Dann bin ich hier wohl die "Umweltsau"!

Bild

Ausschlaggebend für das eher schlechte Ergebnis dürfte wohl, unter anderem, sein,
dass ich in den letzten 5 Jahren nicht selten Flüge nach München, Köln, Stuttgart und Frankfurt
gemacht habe.
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 1682
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: CO2-Fußabdruck

Beitrag von Deltazwo » So 7. Jul 2019, 19:57

Ja, dieses war ja allerdings nicht privat. Wenn ich meine Dienstfahrten mit angeben würde wäre es bei mir sicher auch schlechter, es steht dort aber ganz klar private Touren. Dieses Jahr fahre ich dienstlich mit einem Diesel Euro 6 Norm ca. 40.000km.
Alles wird gut.

Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 1349
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Re: CO2-Fußabdruck

Beitrag von wendland » Mo 8. Jul 2019, 19:58

Ach so!!
Wenn ich also die beruflich bedingten Flugreisen weglasse und das Ganze neu durchrechne,
dann sieht das Ergebnis etwas erfreulicher aus:

Bild

Das sollte aber doch noch besser gehen!
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.

Benutzeravatar
Zwiebel
Urlauber
Beiträge: 579
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Re: CO2-Fußabdruck

Beitrag von Zwiebel » Di 9. Jul 2019, 14:48

Der echte CO2 Fußabdruck entsteht nicht nur in der Freizeit. Komische Logik, die der Fragebogen bearbeitet!
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.

Antworten