Rumtopf

Moderatoren: gasman, wendland, pollasto

Antworten
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 1168
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Rumtopf

Beitrag von Deltazwo » Do 18. Apr 2019, 00:00

Weil ich es versprochen habe nun die Praxis:

Wir sind nach einem ganz schlichten Rezept vorgegangen, als erstes haben wir den geerbten Rumtopf mit Essigwasser mehrfach ausgewaschen damit wir sicher sind das alles sauber ist, dann haben wir wie üblich mit ca. 700g Erdbeeren begonnen, gewaschen, geschnitten und gezuckert. Haben die Erdbeeren zirka eine halbe Stunde ziehen lassen, Zucker war dabei etwa 400g. Danach haben wir die Erdbeeren in den Topf gegeben und mit 0,7 Liter 54% Rum übergossen. Damit die Früchte nicht schwimmen wurden die Früchte mit umgedrehten kleinen Tellern am Boden fixiert. Jetzt lässt man das ganze stehen und schaut täglich ob die Früchte noch unter Rum stehen, das sollte immer der Fall sein ansonsten muss nachgegossen werden. Ob das sooo wichtig ist bezweifle ich, warten wir ab, es ist der erste Versuch. Ich meine Schwiegermutter hat das nicht gemacht und nur öfter umgerührt.

Das Rezept wie mir es bekannt ist:
Man startet mit 500g Erdbeeren, dazu immer 250g Zucker und so viel Rum das die Früchte bedeckt sind, es wird dann immer Schicht für Schicht mit Frucht und Zucker aufgefüllt und mit Rum aufgegossen. Wichtig ist das der Rum 54% Alkohol hat. Das Ganze natürlich das Jahr über verteilt mit jeder Art Steinobst wie Kirschen Aprikosen, Birnen und auch Brombeeren aufgefüllt. Der Fantasie sind dort keine Grenzen gesetzt.

Anstich ist dann übrigens erst am ersten Advent!

Hier die ersten Bilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das ist der erste Eindruck, ich berichte sobald sich etwas ändert.
Alles wird gut.

Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 399
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Re: Rumtopf

Beitrag von pollasto » Do 18. Apr 2019, 09:54

Sehr schönes Projekt. :-!
Ich bin gespannt.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Niedergelassener
Beiträge: 915
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Rumtopf

Beitrag von Schandmäulchen » Do 18. Apr 2019, 10:16

Sieht gut aus. :-!
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 1168
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Rumtopf

Beitrag von Deltazwo » Do 18. Apr 2019, 17:40

Heute haben wir nochmal nach dem Rechten gesehen und umgerührt, die Beeren verlieren schon ihre Farbe.

Bild

Bild

Und danach wieder abgedeckt und mit Frischhaltefolie zusätzlich abgedichtet.
Alles wird gut.

Antworten
cron