Abendbrot

Moderatoren: gasman, wendland, pollasto

Antworten
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Niedergelassener
Beiträge: 915
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Abendbrot

Beitrag von Schandmäulchen » Di 2. Apr 2019, 22:48

eierkoch1.jpg
eierkoch1.jpg (114.61 KiB) 177 mal betrachtet
.
Kennt ihr Eierkoch? Eins meiner Lieblingsgerichte aus der Kindheit - heute habe ich das mal wieder zubereitet.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Niedergelassener
Beiträge: 915
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Abendbrot

Beitrag von Schandmäulchen » Di 2. Apr 2019, 22:48

eierkoch2.jpg
eierkoch2.jpg (116.22 KiB) 175 mal betrachtet
.
Salami, Schnittkäse, Zwiebel würfeln, in dieser Reihenfolge ins Glas schichten, ein Ei drauf, dann nochmal Salami, Käse, Zwiebel und dann einen Klecks Tomatenketchup. Ich habe heute bei einem Eierkoch die Salami durch rohen Schinken ersetzt. Die Gläser dürfen nicht zu voll sein!
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Niedergelassener
Beiträge: 915
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Abendbrot

Beitrag von Schandmäulchen » Di 2. Apr 2019, 22:49

eierkoch3.jpg
eierkoch3.jpg (115.71 KiB) 174 mal betrachtet
.
Die Gläser verschließen und in einem Topf mit kaltem Wasser aufsetzen. Nicht zu viel Wasser, es sollte auch nicht sprudelnd, sondern nur leicht kochen. Wenn es kocht, dann die Eierköche 9-10 Minuten garen lassen. Ich mag es, wenn das Eiweiß fest und das Eigelb noch flüssig ist. Dazu gibt es getoastetes und gebuttertes Vollkornbrot.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 1168
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Abendbrot

Beitrag von Deltazwo » Mi 3. Apr 2019, 07:34

Klingt super, was für Gläser sind das denn? Würde ich gerne mal nachmachen.
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Niedergelassener
Beiträge: 915
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Abendbrot

Beitrag von Schandmäulchen » Mi 3. Apr 2019, 09:37

Ich habe Eierköche aus Jenaer Glas - die sind schon ziemlich alt. Vermutlich noch älter als ich. :fs:

Meine Eltern haben diese Gläser in den 60ern dutzendweise gekauft (damals waren das Pfennigartikel) und auch etliche Male verschenkt. Dies sind mit die letzten - später in den 80ern hat meine Mutter mal welche aus Ungarn mitgebracht, die waren aber schmaler (was sich auf die Garzeit auswirkte). Heute sind diese Gläser leider ziemlich teuer. Es gibt auch unterschiedliche Größen. In meine Gläser passen 160ml, dann sind sie randvoll. Ich fülle sie aber nur zu etwa drei Viertel - wenn sie zu voll sind, quillt der Inhalt beim Garen raus.

Zu kaufen gibts die Gläser im Internet (z.B. hier) - im stationären Handel habe ich sie noch nicht gesehen. Vermutlich kann man auch einfache Weck-Gläser nehmen - der Verschluss ist ähnlich und die Gläser sind ja auch bis 180 Grad hitzefest. Sie sind bedeutend preiswerter - undwenn man mal nach "Ei im Glas" googelt, sieht man sie auch.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Antworten