Ich will nix hören!

Tipps und Fragen rund um das Thema Hardware

Moderatoren: pollasto, gasman, wendland

Antworten
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 4038
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Ich will nix hören!

Beitrag von Schandmäulchen »

Ich habe einen relativ neuen PC, einen Fujitsu Esprimo P5010, in dem jetzt zwei be quiet Gehäuselüfter
verbaut sind, die aber für meinen Geschmack zu laut sind. Das Mainboard hat nur zwei SYSFAN Lüfteranschlüsse
mit je drei Pins, an die ich keinen PWM-Lüfter anschließen kann, der ja vier Pins hat.

Via Google finde ich nur Anleitungen, wie ich einen 3-Pin-Lüfter an einen 4-Pin-Port anschließen kann.
Funktioniert das auch umgekehrt, und ist die Kiste dann auch wirklich leise? Welche Adapter muss ich kaufen?

Für sachdienliche Hinweise bedanke ich mich im voraus.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 4038
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Ich will nix hören!

Beitrag von Schandmäulchen »

Hab jetzt was gefunden. Anschließen geht offensichtlich (ohne Adapter), aber ob es dann leiser ist?
Das kommt wohl auf einen Versuch an.
.
FAQ-3-4-pin.jpg
FAQ-3-4-pin.jpg (160.78 KiB) 1869 mal betrachtet
(Bildquelle)
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 5505
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Elmshorn

Ich will nix hören!

Beitrag von Deltazwo »

Die beQuite Gehäuselüfter sind allgemein schon sehr leise. Hat dein Mainboard keine Drehzahlregulierung?
Dort kann man die Drehzahl manuell einstellen, da du ja kein Gamer bist kannst du da sicherlich daran rumspielen.
Das wäre meine erste Herangehensweise.

Und die vier Pin passen auch auf den drei Pin, auch an den Nasen am Stecker zu sehen.
Die PWM Funktion geht dann nicht aber das ist nicht schlimm.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 4038
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Ich will nix hören!

Beitrag von Schandmäulchen »

Man* muss wirklich alles kontrollieren. :motz:

Ich hatte den Rechner aufgrund der erheblichen Lautstärkeentwicklung (meist sehr leise und dann urplötzlich so laut wie ein Staubsauger)
beim Händler reklamiert, der zwei neue Lüfter (be quiet, 3-pin) eingebaut hat. Der PC ist nun insgesamt deutlci hörbar, aber die
Lautstärkespitzen sind weg. Damit, dass der Händler an einen 4-Pin-Header zwei 3-Pin-Lüfter anschließt (die preislich fast identisch sind,
habe ich überhaupt nicht gerechnet. Ich hab halt nur auf die Rechnung geschaut und den PC zunächst auch nicht aufgeschraubt.

Heute kommen die neuen Lüfter plus Entkoppler und dann werde ich ja sehen (und hören), ob der Austausch was gebracht hat.

*ich :-((
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 4038
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Ich will nix hören!

Beitrag von Schandmäulchen »

So, und jetz ist Ruhe im Karton!

Die neuen Lüfter sind drin (nicht verschraubt, sondern mit Entkoppler befestigt) und der PC ist wieder flüsterleise.

Investition: etwa 15 Euro. Den Händler möchte ich allerdings nicht weiterempfehlen.

Von weiteren Umbaumaßnahmen (insbesondere dem Einbau eines Frontpanels mit USB3.0-Buchsen) musste ich
Abstand nehmen, weil Zahl und Beschaffenheit der Laufwerkschächte, der Stromanschlüsse und der Steckplätze
auf dem Board doch stark limitiert sind. Wer sowas vorhat, sollte eben keinen Fertig-PC von der Stange nehmen.

Den nächsten werde ich mir entweder wieder selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen. Nur eben nicht
wieder bei diesem Händler. Aber nicht nur mein langjähriger Dealer hier vor Ort ist verschwunden, sondern auch
etliche andere... :-((
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 5505
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Elmshorn

Ich will nix hören!

Beitrag von Deltazwo »

Das freut mich, hier verhält es sich genauso. Händler gibt es hier nicht mehr.
Somit ist eine Beratung hinfällig, man muss sich alles selber beibringen und im Internet bestellen. :-(

Ganz nebenbei, wenn alles klappt werde ich mir morgen einen 3D Drucker zulegen, dies ist auch ein Gerät welches leiser ist als andere Drucker.
Das war mir wichtig, genau wie bei meinem PC, der ist eingeschaltet nicht hörbar. :-))
Antworten