Spargel

Moderatoren: pollasto, gasman, wendland

Antworten
Benutzeravatar
Zwiebel
Einheimischer
Beiträge: 1024
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Spargel

Beitrag von Zwiebel »

Die Spargel-Saison beginnt.

Hauptgang: 400-500g pro Person Klasse 1-4

Spargel waschen, weißen schälen, grünen nur unten ca. 1cm Abschneiden. Schalen und Enden aufheben für Suppe oder Soße. Dazu die Schalen und Endstücke auskochen und absieben.

Wasser zum kochen bringen. Zucker (1EL auf 2l Wasser) und Spargel dazu, der Spargel muss nicht schwimmen! 15-20 Minuten sanft ziehen lassen. Stücke kürzer. Ersatzweise mit viel Butter langsam braten, dauert auch 10 Minuten. Grüner Spargel geht schneller, weil er immer dünner ist, schälen entfällt auch.

Aus den Schalen und Endstücken koche ich Suppe oder Soßengrundlage für Frikasse.

Edit: aus Resten lässt sich sehr viel machen.
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.
Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 1292
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Spargel

Beitrag von pollasto »

Ich habe dieses Jahr bemerkt, dass ich Spargel zwar noch mag, mir aber viel weniger daraus mache, als das früher der Fall war.
Seltsam ...
Bild
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3552
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Spargel

Beitrag von Deltazwo »

Und ich habe gemerkt das ich schon seit 8 Jahren keinen richtigen Spargel mehr gegessen habe.
Benutzeravatar
Zwiebel
Einheimischer
Beiträge: 1024
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Spargel

Beitrag von Zwiebel »

Aus dem wässerigen Gemüse (und daher eher unscheinbar im Geschmack) lässt sich viel machen.

Zu paniertem Schnitzel mit Hollandaise oder (hey, ich komme aus Zwiebeltown!) Kräutersoße.
Als Salat mit ganz vielen verschiedenen Zutaten, da ließe sich ein Buch drüber schreiben!
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.
Antworten