Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Die Welt der Cineasten

Moderatoren: pollasto, gasman, wendland

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3283
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von Deltazwo »

Wir haben alle drei ausgelassen, deshalb keine Wertung von uns. :-)
Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von pollasto »

Das mir da nix einreißt :-((



:gg:
Bild
Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 2296
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von wendland »

Gesehen haben wir natürlich alle!!
Die Österreicher waren schon deutlich besser, aber kommen doch noch mit einer durchschnittlichen Wertung davon.

Frau Odenthal hat recht anständig angefangen, um mehr als deutlich abzufallen. Am Ende nur noch ärgerlich.

Der Polizeiruf von gestern ist der klare Gewinner dieser Wertung.
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 2189
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von Schandmäulchen »

Den Tatort aus Weimar habe ich nicht verstanden. Und Lessing ist tot. :oih:

Ohe die paar witzigen Sprüche wärs absoluter Essig gewesen. Vier!
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Sarazena
Urlauber
Beiträge: 687
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:47

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von Sarazena »

Schandmäulchen hat geschrieben: Fr 1. Jan 2021, 23:23 Den Tatort aus Weimar habe ich nicht verstanden. Und Lessing ist tot. :oih:
Da sind wir schon zu zweit und so viel Lustiges gab es nicht, dass ich mich zu einer vier aufraffen könnte. :baeh:
______________________________
"Eine ansteckende Krankheit ist das Einzige, was man weitergeben kann, ohne es zu verlieren."

Robert Gallo
Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von pollasto »

da bin ich der Dritte im Bunde :-( .
Ich werte mal noch nicht, weil ich mit dem Gedanken spiele, mir den in der Mediathek ausnahmsweise nochmal anzuschauen.
Bild
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3283
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von Deltazwo »

Der er hat mir auch nicht so richtig gefallen, die Schauspieler waren so mittel und die Story verwirrt.
Und Lessing soll tot sein? Das war wohl das Todesurteil vom Tatort Wismar...
Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 2296
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von wendland »

Ich bin ja ein großer Fan von dem Weimarer Tatort. Was ich aber von dieser Folge halten soll, das ist mir bis jetzt noch nicht klar.
Und mit dem Tod von Lessing ist auch das ganze Konzept dahinter verstorben.
Sehr, sehr schade.
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.
Benutzeravatar
Sarazena
Urlauber
Beiträge: 687
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:47

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von Sarazena »

Ich habe mir den Kölner Tatort heute angesehen und frage mich jetzt: Warum?
Den Versuch, den Wende-Mist aufzuarbeiten darf man getrost als gescheitert beurteilen, die Zeitsprünge und die Menge der Beteiligten machten die langweilige Story nur noch anstrengender.

Note: 4,5
______________________________
"Eine ansteckende Krankheit ist das Einzige, was man weitergeben kann, ohne es zu verlieren."

Robert Gallo
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3283
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Der Tatort/Polizeiruf-Thread

Beitrag von Deltazwo »

Ich fand ihn auch durchwachsen, ich würde eine drei geben.
Antworten