Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Spezielle Soft- und Hardwarethemen zum Bereich Viren, Trojaner, Würmer & Co

Moderatoren: pollasto, gasman, wendland

Antworten
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von Deltazwo »

Im Moment ist es Masche das gefälschte Outlook Termineinladungen verschickt werden und in den Kalender eingetragen werden ohne ein zutun.
Mir ist das jetzt schon dreimal passiert. Dieses ist sehr unangenehm und auch sehr gefährlich. Um das zu verhindern kann man folgendes unternehmen:

Sie können in Outlook unter „Datei, Optionen, E-Mail, Verlauf“ den Haken vor „Besprechungsanfragen und Antworten auf Besprechungsanfragen sowie Abstimmungen automatisch bearbeiten“ entfernen, um zu verhindern, dass beim Eingang einer Einladung automatisch ein Kalendereintrag angelegt wird. Sie müssen danach solche Spam-Termine nicht mehr eigens von Hand löschen.

Eine ausführliche Beschreibung von dem Problem: PC Welt - Polizei warnt von gefälschter Outlook-Einladung
Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 2533
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von wendland »

Danke für den Hinweis.
Hab ich sofort den Haken entfernt.
Dienstlich brauchte ich das nicht. War schon entsprechend deaktiviert.
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.
Benutzeravatar
Zwiebel
Einheimischer
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von Zwiebel »

Ich hatte das Häkchen auch drin, danke für den Hinweis!
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.
Benutzeravatar
surfin
Hat Feuer gemacht
Beiträge: 188
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 12:03

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von surfin »

Privat habe ich Thunderbird. Im Büro ist es eingestellt.
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von Deltazwo »

Zwiebel hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 11:37 Ich hatte das Häkchen auch drin, danke für den Hinweis!
Der Haken sollte raus sein. :-W ;-)
Benutzeravatar
Simplyfun
Insel Erkunder
Beiträge: 55
Registriert: Mo 28. Dez 2020, 11:03

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von Simplyfun »

Danke für die Erinnerung, Delta - ich hätte das fast wieder verschlampt... :-N
Trust me, i`m a moose.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 2478
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von Schandmäulchen »

Vielen Dank - ich habe den Haken rausgenommen.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Zwiebel
Einheimischer
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Gefälschten Outlook-Termineinladungen

Beitrag von Zwiebel »

Heute habe ich nach langer Zeit mal auf den Outlook-Kalender gesehen, ich wollte spontan wissen, wann heute in drei Wochen ist. WOOOOOOW!!! Da hat jemand doppelt (!) jeweils Donnerstags Termine eingetragen, 2027 habe ich aufgehört zu scrollen und habe den Mist entfernt. Zum Glück geht das auf einen Klick. Bzw. zwei, weil ja zwei Termine eingetragen wurden. Doof nur, dass ich nicht zurück geguckt habe. Bestimmt war das vor deinem Post, Delta! Doppelt Danke!

:-W
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.
Antworten