Treiberproblem

Probleme und Fragen zu Betriebssystemen und Anwendersoftware

Moderatoren: pollasto, gasman, wendland

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3293
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Treiberproblem

Beitrag von Deltazwo »

Das gibt es, wenn der Rechner Bluetooth hat kannst du einen Brüllwürfel daran anschließen.

Ein Beispiel für einen guten Brüllwürfel!
Dann klingt die Kiste, wenn du kein Bluetooth hast, kannst du dir einen Bluetooth-Dongle kaufen und damit mit dem PC verbinden.

Beispiel für einen Bluetooth-Dongle

Aber du hast nicht Windows 2000, oder? :-O
Benutzeravatar
Sarazena
Urlauber
Beiträge: 698
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:47

Treiberproblem

Beitrag von Sarazena »

Deltazwo hat geschrieben: Do 28. Jan 2021, 14:54 Aber du hast nicht Windows 2000, oder? :-O
Doch, natürlich habe ich Windows 2000. Das Problem ist beim Update auf 20H2 entstanden - die Probleme mit Audio-Treibern sind bei Mikroschrottsoft bekannt und bis jetzt nicht vernünftig gefixed.

Natürlich habe ich einen Brüllwürfel - auch wenn meiner rund ist. Der funktioniert auch super mit Bluetooth, aber das nützt mir gar nichts, wenn besagter Brüllwürfel gerade mit meiner Tochter unterwegs ist oder selbige jenen mit leerem Akku hinterlassen hat. Da macht dann der On-Board-Lautsprecher mächtig Sinn - Tonqualität her oder hin.
______________________________
Wenn du ein totes Pferd reitest, solltest du einen bequemen Sattel haben.
Es wird ein langer Ritt werden.

Indianische Weisheit
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3293
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Treiberproblem

Beitrag von Deltazwo »

War ja nur ein Vorschlag, weil das super funktioniert wenn man ein recht aktuelles Betriebssystem hat. :-W
Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 2301
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Treiberproblem

Beitrag von wendland »

Apropo DriverMax.
Das klang für mich doch auch gut. Besonders wenn andere damit auch noch gute Erfahrungen gemacht habe.
Hab ich mir auch gleich geholt und gestern dann einmal durchlaufen lassen.
Danach den Rechner neu starten


Und


Rechner platt!!!

Zwei Stunden hab ich gebastelt, um den wieder in Gang zu bringen. Am Ende dann mit Rechner zurück setzen.
War richtig toll! :hieb:

Ich hab zwar inzwischen weitestgehnd alles wieder eingerichtet, aber meine Firefox Lesezeichen (mit allen gespeicherten Passworten) sind weg!!
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3293
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Treiberproblem

Beitrag von Deltazwo »

Das ist richtig übel, aber es wird doch vorher ein Widerherstellungspunkt erstellt.
Deshalb dauert das auch so lange, sehr komisch.
Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 2301
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Treiberproblem

Beitrag von wendland »

Es ging am Ende ja nur mit einem Zurücksetzen des Rechners, womit dann auch der Wiederherstellungspunkt hinfällig wurde.
:-(
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.
Benutzeravatar
surfin
Hat Feuer gemacht
Beiträge: 148
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 12:03

Treiberproblem

Beitrag von surfin »

Und abgesicherter Modus + Wiederherstellungszeitpunkt ging auch nicht?
Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 2301
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Treiberproblem

Beitrag von wendland »

Ich habe das Problem auch noch selber vergrößert. Es wäre alles gut gegangen,
wenn mir dieses verd..... Passwort, mit dem ich den Rechner angemeldet hatte,
rechtzeitig wieder eingefallen wäre.
:pff:
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.
Benutzeravatar
Sarazena
Urlauber
Beiträge: 698
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:47

Treiberproblem

Beitrag von Sarazena »

Da spricht doch wieder vieles für abc123 als Passwort für die wirklich wichtigen Dinge :-)))
______________________________
Wenn du ein totes Pferd reitest, solltest du einen bequemen Sattel haben.
Es wird ein langer Ritt werden.

Indianische Weisheit
Benutzeravatar
surfin
Hat Feuer gemacht
Beiträge: 148
Registriert: Sa 27. Jun 2020, 12:03

Treiberproblem

Beitrag von surfin »

Es geht doch nichts über programmierbare Mäuse. Da kann man auch Passworte auf eine Taste legen.
Antworten