Was gibt es heute?

Der Ort der Gaumenfreuden und edlen Getränke.
Rezepte, Küchentipps etc.

Moderatoren: gasman, wendland, pollasto

Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 924
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Was gibt es heute?

Beitrag von pollasto » Mo 28. Sep 2020, 23:45

Holland, gute Idee. Mal wieder nach Venlo oder so. Leckere Frikandeln spachteln. Wobei, ich möchte eigentlich nicht wissen, was da alles so drin ist :-(
Backfisch hört sich jedenfalls gut. :-!
Bild

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 2758
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo » Di 29. Sep 2020, 06:12

Dahin fahren wir wahrscheinlich übernächstes Wochenende. Einkaufen und am Imbisswagen Kroketten und frische Pommes essen.

Gestern gab es einen Gemüseeintopf mit Cabanossi den ich selber hergestellt hatte. Sehr lecker! :yummy:
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Zwiebel
Niedergelassener
Beiträge: 843
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Was gibt es heute?

Beitrag von Zwiebel » Do 1. Okt 2020, 14:44

Die Holländer haben keine Scheu vor E - Nummern (und Fett), deswegen schmeckt deren fritiertes so besonders lecker. ;-)

Ich lebe schon die ganze Woche aus dem Vorrat, morgen muss ich unbedingt Einkaufen. Wenn ich wüsste was?

Meine warme Mahlzeit des Tages: Schweinefleisch Rest gebraten, viel Schafskäse und Oregano dazu. + Brot.
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.

Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 924
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Was gibt es heute?

Beitrag von pollasto » Do 1. Okt 2020, 15:15

Zwischen 10. und 15. Oktober bin ich in Schlagdistanz zu Holland. Mal sehen, ob man nicht ...vielleicht ... Bild


Heute gibts jedenfalls Kasseler Nacken und Bratkartoffeln und evtl etwas Sauerkraut
Bild

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 1856
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Was gibt es heute?

Beitrag von Schandmäulchen » Do 1. Okt 2020, 18:21

Köttbullar mit Stampfkartoffeln.

War nicht der Brüller, aber ich bin satt...
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 2758
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo » Do 1. Okt 2020, 18:25

Am 10. Oktober huschen wir über die Grenze. Im Camaro 6.0 Liter Hubraum, etwas über 600PS und 290 km/h schnell. Natürlich als Cabrio in schwarz. Tiefer gelegt und lauter natürlich. :fs:

Es gibt Pommes und Kroketten. Ich weiss ich wiederhole mich aber das ist sooo lecker.

Heute gibt es frisch zubereitete Lasagne meiner Frau. Mega.
Alles wird gut.

Benutzeravatar
wendland
Einheimischer
Beiträge: 1999
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Was gibt es heute?

Beitrag von wendland » Do 1. Okt 2020, 20:53

Das hättest Du ja auch fast bei “Damalige Traumautos” einstellen können! ;-)

Die wendlands haben heute einen besonders gelungenen Möhreneintopf genossen!
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.

Benutzeravatar
Sarazena
Urlauber
Beiträge: 501
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 20:47

Was gibt es heute?

Beitrag von Sarazena » Do 1. Okt 2020, 21:26

pollasto hat geschrieben:
Mo 28. Sep 2020, 23:45
Holland, gute Idee. Mal wieder nach Venlo oder so. Leckere Frikandeln spachteln.
Gar keine gute Idee. Heute hat der Bürgermeister von Venlo im Radio gesagt, dass wir derzeit nicht willkommen sind. Am Designer Outlet Roermond werden sogar Parkplätze gesperrt, um die Besucher abzuhalten.

Ja, die Deutschen haben schon eine sehr spezielle Art, ihren "Tag der Deutschen Einheit" zu feiern :-((
"Einen Staat, der mit der Erklärung, er wolle Straftaten verhindern, seine Bürger ständig überwacht, kann man als Polizeistaat bezeichnen."

Ernst Benda, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts

Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 924
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Was gibt es heute?

Beitrag von pollasto » Do 1. Okt 2020, 21:40

OK, dann wird das b.a.w. verschoben. Dachte mir schon fast sowas.
Bild

Benutzeravatar
Zwiebel
Niedergelassener
Beiträge: 843
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Was gibt es heute?

Beitrag von Zwiebel » Do 1. Okt 2020, 21:49

Ja, die ganze Region von Belgien bis rauf in den Norden ist inzwischen Risiko-Gebiet.

Die grenznahen Publikumsströme sind mehr wie man denken könnte. Nicht nur an holländischen / deutschen Feiertagen "brummt" es in der Grenzregion. Dazu die 24H/ / Tage die Woche offenen Grenzsupermärkte und Apotheken in NL. Wer was wo käuft ist klar. Ich kenne es durch meine Schwester, die in der Grenzregion seit über 30 Jahren lebt. Gegessen wird sehr gerne in D. :fs: Ich kenne jedenfalls den allerbesten Kibbelingdealer. Entweder in NL oder auf dem Markt gleich nebenan. :devil:
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.

Antworten