Was gibt es heute?

Der Ort der Gaumenfreuden und edlen Getränke.
Rezepte, Küchentipps etc.

Moderatoren: gasman, wendland, pollasto

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Urlauber
Beiträge: 663
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von Schandmäulchen » Do 7. Mär 2019, 17:27

Heute ist Welttag der gesunden Ernährung. Heute ist Dönerstag.

Ich sehe da keinen Widerspruch.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 297
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von pollasto » Fr 8. Mär 2019, 07:19

Deltazwo hat geschrieben:
Do 7. Mär 2019, 06:34
...mit rotem Reis, Pommes ...
Etwas indisches Fladenbrot als Beilage.
Da schießt mein Blutzucker schon beim Lesen ins Unermeßliche :fs:

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 881
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo » Fr 8. Mär 2019, 07:31

Bild

Das mag sein, ich schlafe danach immer etwas unruhig! :fs:
Alles wird gut.

Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 297
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von pollasto » Fr 8. Mär 2019, 07:34

:lecker:

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 881
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo » Fr 8. Mär 2019, 12:28

Oh, ja! Das wird mir von allen Personen bestätigt die ich dort mit hin geschleppt oder das Essen geholt habe.
Ich habe noch nie so eine gute Metaxasoße gegessen wie dort. Die macht süchtig, mit Verlaub!

Heute gibt es den Maggi Bauerntopf. Den koche ich immer gerne zusammen mit meiner Tochter.
Leider habe ich es noch nicht geschafft dort Knorr oder Maggi zu ersetzen. Hat jemand ein Rezept welches ohne großen Aufwand zu realisieren ist? Ansonsten habe ich Maggi und Knorr komplett aus dem Regal gestrichen.

HALT - da fällt mir ein, Gebratene Asiatische Nudeln, dort nutze ich es auch ganz gerne mal wenn es schnell gehen muss.
Auch da würde ich gerne eine Alternative haben wollen.
Alles wird gut.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Urlauber
Beiträge: 663
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von Schandmäulchen » Fr 8. Mär 2019, 14:13

Metaxasauce! :lecker:

Wir waren neulich in Rostock beim Griechen, und die Metaxasauce dort war nicht annähernd so lecker wie in unserem Stammlokal...
pollasto hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 07:34
:lecker:
Ok, bist rehabilitiert. :gg:
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Zwiebel
Hütten Erbauer
Beiträge: 307
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von Zwiebel » Fr 8. Mär 2019, 14:14

Delta: In den Tütchen sind Trockengewürze (Zwiebeln, Kräuter, Knobi, Paprika), Salz, Pfeffer und Bindemittel. Oft noch Zucker und Geschmacksverstärker, Hefe. Viel Brimborium für wenig. Daher kannst du jedes deiner Lieblingsgerichte ohne Tütchen durch deine Gewürzvorräte selbst würzen. Für asiatische Gerichte muss es gar nichts besonderes sein. Wenn du einen Laden hast, der Zitronenkraut führt, passt das sehr gut. Den Rest macht die Sojasoße.

Bei Bauerntopf würde ich Mahjoran (Rosmarin, Thymian wenn du die lieber magst), Knobi und Paprikapulver nehmen. Vorgekochte Kartoffeln (Reste vom Vortag) brauchen weniger Flüssigkeit und du kannst auch ohne Bindemittel kochen indem du nur bei Bedarf Flüssigkeit nach gießt. Zu viel kannst du mit Tomatenmark binden. Passt fast immer. :-)

Den typischen Maggi Geschmack kannst du mit Liebstöckel rein bringen.
Ich spamme nicht, ich poste gerne!

Benutzeravatar
pollasto
Administrator
Beiträge: 297
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:07
Wohnort: L-E
Kontaktdaten:

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von pollasto » Fr 8. Mär 2019, 19:08

Zwiebel hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 14:14

Den typischen Maggi Geschmack kannst du mit Liebstöckel rein bringen.
Daher heißt es auch im Volksmund Maggikraut :klug:

Benutzeravatar
wendland
Niedergelassener
Beiträge: 750
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:14
Wohnort: Wendlandshausen
Kontaktdaten:

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von wendland » Fr 8. Mär 2019, 19:38

Deltazwo hat geschrieben: Ansonsten habe ich Maggi und Knorr komplett aus dem Regal gestrichen.
Die Maggitüten werden von den wendlands seit Jahren gar nicht mehr genommen.
Wir hatten einfach das Gefühl, dass der Grundgeschmack bei allen Sorten gleich ist.
Knorrtüten hingegen nutzen wir durchaus immer wieder mal. Natürlich kann man die ohne übermäßig große Probleme ersetzen. Aber, das gebe ich gerne zu, eine gewisse Portion Faulheit ist da einfach auch bei.
Neben manchem andern sondern die Menschen auch Gesprochnes ab.
Man muß das nicht gar so wichtig nehmen.

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Urlauber
Beiträge: 663
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Was gibt es heute?

Beitrag von Schandmäulchen » Fr 8. Mär 2019, 19:47

Das halte ich ähnlich. :-!
_________________

morgen: gefüllte Paprikaschoten mit Reis :lecker:
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Antworten
cron