Was gibt es heute?

Der Ort der Gaumenfreuden und edlen Getränke.
Rezepte, Küchentipps etc.

Moderatoren: pollasto, gasman, wendland

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3462
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo »

Muss ich mal probieren.

Heute muss ich mich selbst versorgen, meine Frau ist wech. Mal sehen was ich in der Vorratsammer finde.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 2397
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Was gibt es heute?

Beitrag von Schandmäulchen »

Heute: Eiersalatstullen.

Den Salat habe ich ganz fix selber zusammengeschraubt: drei Eier (knapp 8 Minuten gekocht, dann gepellt und noch lauwarm zweimal durch den Eierschneider geschickt), 20g Mayo (so ein Tütchen vom Burgerlieferanten eignet sich hervorragend). 1/2 TL Senf, S+P, ein Schuss Kondensmilch. Einfach (und) lecker. Das einfach nur verrühren und auf geröstetes Brot streichen. Obendrauf Schnittlauchröllchen oder Gartenkresse.

War. Das. Lecker. :lecker:
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Zwiebel
Einheimischer
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Was gibt es heute?

Beitrag von Zwiebel »

Backfisch mit Kadoffelsalat, alles selbst gemacht und saulegga.

Morgen Wirsing mit Wildschwein-Bratwurst.

Sonntag gibt es das Gemüsefach aussortiert, was weg muss. Das dann klein geschnibbelt in die Auflaufform und damit es nicht zu kalorienarm (für meinen Mann :pff: ) wird, kommt Käsesoße drüber. Obendrauf Käse. :fs: Dazu grüner Salat mit Zitrone-Kräuter-Dressing. Kräuter von den Fensterbanktöpfen; Petersilie, Schnittlauch, Dill und der erste Borretsch aus dem Garten. Jawoll, der erste ist schon da!!!!
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3462
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo »

Gestern gab es die Reste von Sonntag und dazu ein paar Chevapcici mit Tzaziki.

Heute gibt es Bratkartoffeln mit Speckwürfeln, Zwiebeln und Spiegelei.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 2397
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Was gibt es heute?

Beitrag von Schandmäulchen »

heute: Schabefleisch auf geröstetem Roggenmischbrot

morgen: Rinderrouladen, Rotkraut, Kartoffelklöße

Sonntag: den ersten Rhabarber-Baiser-Kuchen.

:lecker:
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Benutzeravatar
Zwiebel
Einheimischer
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 09:22

Was gibt es heute?

Beitrag von Zwiebel »

TK Gemüsemischung mit Gries (angebraten) und Fischeinlage. Son Mittelding aus Suppe und Eintopf ist es geworden. :-))
Wir können nicht alles tun; aber wir müssen tun, was wir können.
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3462
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo »

Gestern gab es Schweinefilet im Speckmantel.

Heute eine frische Lasagne

Morgen wohl Spaghetti Bolognese
Benutzeravatar
Riddlerman
Urlauber
Beiträge: 652
Registriert: Sa 13. Okt 2018, 13:16
Wohnort: Werl

Was gibt es heute?

Beitrag von Riddlerman »

Kartoffelpü & Leberkäse!
Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 3462
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Was gibt es heute?

Beitrag von Deltazwo »

Gestern Folienkartoffeln mit Schlemmerfilet

Heute Kartoffelpüree mit Fischstäbchen und Apfelmuss. ggf. Erbsen und Möhren.
Benutzeravatar
Schandmäulchen
Einheimischer
Beiträge: 2397
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Was gibt es heute?

Beitrag von Schandmäulchen »

Rauchmatjes mit Sahnesoße und Pellkartoffeln. :lecker:

Ich hatte heute meine Stullen vergessen und jetzt hab ich Hunger wie hundert Wölfe...
Die Stullen lagern im Kühlschrank und werden mir morgen noch schmecken.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.
Antworten