Es widert mich an!

Hier können politische und allgemein-gesellschaftliche Themen diskutiert werden.

Moderatoren: gasman, wendland, pollasto

Benutzeravatar
Deltazwo
Administrator
Beiträge: 881
Registriert: So 17. Jun 2018, 14:54
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Es widert mich an!

Beitrag von Deltazwo » Fr 1. Mär 2019, 07:28

Mir ist der Karnevalskram auch nicht geheuer. Vielleicht muss man das mal erlebt haben um es zu verstehen.
Im Fernsehen meide ich auf alle Fälle alles was mit dem Thema über die Tage zu tun hat.
Ich hasse es nicht aber ich meide es. ;-)
Alles wird gut.

Benutzeravatar
sprungfan
Hütten Erbauer
Beiträge: 421
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Es widert mich an!

Beitrag von sprungfan » Fr 1. Mär 2019, 11:13

Man muss Karneval nicht mögen, es gibt auch Rheinländer, die ihn nicht abkönnen. ;-)
Man darf vieles im Karneval. Aber eins sollte man immer noch kennen, die Grenze zwischen Flirten und Übergriff.
Das Problem ist leider, das der Spass oft zu einem Riesenbesäufnis verkommt und damit sämtliche Hemmungen fallen. Und dann kommt es auch zu scheusslichen Taten.
Aber das will der Karneval nicht sein und es wird auch seitens der verschiedenen Festkommitees aufgerufen, aufeinander zu achten und entsprechend zu reagieren. Es gehört nicht zum Selbstverständnis des Rheinischen Karnevals, der hessischen oder schwäbischen Fastnacht, des Faschings und wie er sonst noch heisst, ein Freibrief für solch schlimmen Taten zu sein.
Besser abwarten als gar nichts tun. ;-)

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Urlauber
Beiträge: 663
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Es widert mich an!

Beitrag von Schandmäulchen » Fr 1. Mär 2019, 12:30

Es gehört nicht zum Selbstverständnis des Rheinischen Karnevals [...] ein Freibrief für solch schlimmen Taten zu sein.
Aber genau darauf zielt doch die Forderung, dass "metoo an Karneval Ferien" zu haben hat? :-((
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
sprungfan
Hütten Erbauer
Beiträge: 421
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Es widert mich an!

Beitrag von sprungfan » Fr 1. Mär 2019, 12:45

Dieser Satz ist in der Tat völlig daneben. Aber diese Ansicht hat mit Fastelavend nichts zu tun.
In der 5 Jahreszeit wird vieles lockerer gesehen. Und zwar auch von Frauen und Männern.Es ist die Zeit, in der man miteinander feiert.
Ich weiss nicht, wie ich es besser erklären kann.
Man muss wohl damit gross geworden sein,
um zu verstehen, wo der Unterschied ist. Es ist ein Lebensgefühl, welches man nicht erklären kann.
Ich kann deinen Zorn verstehen. :-)
Aber ich kann es nicht besser erklären. :-(
Besser abwarten als gar nichts tun. ;-)

Benutzeravatar
Schandmäulchen
Urlauber
Beiträge: 663
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:06

Re: Es widert mich an!

Beitrag von Schandmäulchen » Fr 1. Mär 2019, 13:01

Ich habe doch nichts gegen Karneval. Am besten finde ich, dass er weit weg ist. :gg:
Ich gönne den Leuten, die da mitmachen, durchaus ihren Spaß.

Ich fand nur diese Forderung völlig unangemessen. Noch dazu, dass sie von einer Frau kommt.
Für unser Leben gibt es keine zweite Staffel. Leben wir jetzt!
Das sind wir denen schuldig, die zu früh gehen mussten.

Benutzeravatar
sprungfan
Hütten Erbauer
Beiträge: 421
Registriert: So 17. Jun 2018, 22:29
Wohnort: Wuppertal

Re: Es widert mich an!

Beitrag von sprungfan » Fr 1. Mär 2019, 13:07

Da stimme ich dir voll und ganz zu.. :gg:
Was mich angeht, schaue ich es mir gern im Fernsehen an :-))
Besser abwarten als gar nichts tun. ;-)

Antworten